Zitruspresse, Entsafter und Saftpresse bieten viele Vitamine in den Säften
Zitruspresse, Entsafter und Saftpresse bieten viele Vitamine in den Säften

Entsafter funktionieren nach dem Prinzip eine Zentrifuge. Durch die naturgemäß dabei erforderliche Geschwindigkeit kommt es hier zu einer gewissen Wärmeentwicklung. Diese Wärme beschleunigt die Oxidation und schadet den im Saft enthaltenen Enzymen, Vitaminen und Mineralien. Saftpressen hingegen, egal welchen Typs, Arbeiten schonend mit mechanischen Druck. Die Oxidation des Safts wird dadurch minimal gehalten. Daher enthalten Säfte aus einer Saftpresse mehr Enzyme, Vitamine und Mineralien und sind deshalb gesünder. Auch die Saftausbeute ist bei einem Entsafter niedriger als bei einer Saftpresse. Das hat erhebliche Auswirkungen auf die entstehenden Kosten, da frisches Obst und Gemüse verhältnismäßig teuer ist. Jedoch ist zu beachten, dass bei Saftpressen der Zeitaufwand höher ist und sich dieser Aufwand für einzelne Gläser wohl kaum lohnt.

Welche Arten von Saftpressen gibt es?

Wahrscheinlich kennt jeder die klassische Zitruspresse. Mit ihr können manuell Zitrusfrüchte, wie zum Beispiel Zitronen, Mandarinen oder  Limette, ausgepresst werden. Sie ist besonders kostengünstig aber wie bereits erwähnt nur für Zitrusfrüchte zu gebrauchen. Effektiver aber auch teurer sind moderne elektronische Saftpressen. Sie sind besonders empfehlenswert, wenn größere Saftmengen hergestellt werden sollen. Zudem funktioniert das Auspressen schneller und bequemer als beim manuellen Geräten. Bei den elektronischen Saftpressen gibt es unterschiedliche Typen. Die einen arbeiten mit einem Schneidewerk, andere mit einer Walze. Bei einer Saftpresse mit einem Schneidewerk ist zu beachten, dass Blattgemüse oder andere derartige Zutaten nur in Kombination harten Früchten gut verarbeitet werden können. Bei Saftpressen mit Walzen ist hingegen die Reinigung etwas aufwendiger.

Warum sollte man überhaupt Saft aus einer Saftpresse trinken?

Wie oben bereits erwähnt ist bei Säften aus einer Saftpresse ein hoher Anteil der im Pressgut enthaltenen Enzyme, Vitamine und Mineralien noch im Saft enthalten. Bei Säften aus dem Supermarkt hingegen ist ein Großteil dieser Inhaltsstoffe aufgrund des Herstellungsprozesses bereits zerstört. Darüber hinaus werden diese Säfte oft hoch erhitzt oder mit Zusatzstoffen versehen um sie länger haltbar zu machen. Wenn Sie Ihrer Gesundheit und der Gesundheit ihrer Familie etwas Gutes tun wollen ist eine Saftpresse die bessere Wahl. Informieren Sie sich noch jetzt, welche Saftpresse Ihren Anforderungen entspricht. Frisch gepresste Säfte können ihr Leben bereichern in dem sie für mehr Gesundheit und Wohlbefinden sorgen.